Lydie Auvray wurde im Jahr 1956 in Langrune-sur-Mer geboren. Sie ist eine französische Akkordeonistin, Komponistin und Sängerin und lebt derzeit in Köln. Nach ihrem Abitur 1974 zog sie nach Deutschland, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Sie stand erstmals 1976 in Berlin auf der Bühne und spielte zusammen mit dem Folksänger Jürgen Slopianka. Im folgenden Jahr begann sie als Begleiterin für verschiedene Sängerinnen und Sänger in Westdeutschland zu touren. Unter ihnen waren Thommie Bayer und Klaus Hoffmann. Mit Hoffman nahm sie ein Live-Doppelalbum auf. Ab 1980 begann sie schließlich mit dem deutschen Folksänger Hannes Wader zu spielen und zu touren. 1982 gründete sie ihre eigene Begleitgruppe, die Auvrettes.

Interessante Artikel auf scala-kuenstler.de

Media Player Test & Vergleich 2018